> EMA®  > EMA® Auf einen Blick

EMA® - Auf einen Blick

Ihre Chance

Als European Management Accountant® sind Sie in national- sowie europäisch ausgerichteten Unternehmen als Experte für internationale Rechnungslegung gefragt. Sie unterstützen die Geschäftsleitung oder das Management bei der Vorbereitung von Entscheidungen und setzen auch grenzüberschreitende Projekte um. Dabei verfügen Sie vielfach über einen großen Handlungs- und Entscheidungsfreiraum, in dem Sie Ihre abwechslungsreichen Aufgaben frei gestalten können. Mit Ihrer europäischen Qualifikation EMA® verfügen Sie über grundlegendes, europaweit ausgelegtes Fachwissen und mehrjährige Berufserfahrung in „cross-border-Themen“. Mit diesem Wissen können Sie in- und ausländische Unternehmensvorgänge besser und schneller abwickeln.

Sie übernehmen Verantwortung

Die neue Qualifikation zum European Management Accountant® eignet sich vor allem dann, wenn Sie bisher im kaufmännischen Bereich als Bilanzbuchhalter, Controller oder als Betriebswirt mit Aufgabenschwerpunkt Rechnungswesen tätig waren. Sie planen den Aufstieg in eine führende Position oder streben in Ihrer Managementfunktion anspruchsvollere Aufgaben im Unternehmen mit europäischer Ausrichtung an. Mit dieser neuartigen Qualifikation EMA® eröffnen Sie sich außergewöhnliche berufliche Perspektiven in Europa, die sowohl höhere finanzielle Mittel mit sich bringen als auch den Status im globalen Berufsleben steigern.

Sie verfügen über eine zukunftsorientierte Qualifikation

Europa ist als Wirtschaftsraum zusammengewachsen. Heute und in naher Zukunft müssen sich Unternehmen daher mit den länderspezifischen  Wirtschaftssystemen und den rechtlichen Regelungen in Europa auseinandersetzen. Folglich werden qualifizierte Personen gesucht, welche über die intensive theoretische und praktische Weiterbildung und Top-Qualifikation EMA® verfügen. Die Wirtschaft im In-/ und Ausland wird diesem Qualitätssiegel vertrauen, indem die Einhaltung der Weiterbildungsverpflichtung durch die EMAA garantiert ist.

Das ist Ihr Erfolg als European Management Accountant EMA®

Mit Ihrer Top-Qualifikation zum EMA® sind Sie bestens gerüstet, um Ihr Wissen karriere- und geschäftsfördernd global einzusetzen. Sie schaffen sich neue Möglichkeiten und Perspektiven und verfügen über die Kenntnisse und Fähigkeiten die heute am in- und ausländischen Markt verlangt werden.  

 

Zielgruppe:

Bilanzbuchhalter, Controller, Betriebswirte mit Schwerpunkt Rechnungswesen oder eine gleichwertige Qualifikation, die eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit anstreben, in der sie ihr national/international geprägtes Wissen einbringen können und zugleich eine tragende Stütze im Unternehmen sind.  

Anerkennungsvoraussetzungen:

Es ist die Bilanzbuchhalter/-Controllerprüfung oder eine gleichwertige Qualifikation, welche den EMA®-Richtlinien in der Fassung vom 22.07.2010 entspricht, nachzuweisen. Darüber hinaus sind gute Fremdsprachenkenntnisse in einer wichtigen Sprache der EU gefordert.

Qualifikationsbeginn:

Jederzeit nach Vorliegen der Anerkennungsvoraussetzungen.

Zertifikat:

Die EMA®-Urkunde sowie das Nutzungsrecht an der Wort-Bildmarke EMA® werden durch die European Management Accountants Association e.V., Bonn, für die Dauer von zwei Jahren vergeben. Die Vergabe erfolgt ausschließlich nach Erfüllung der Anerkennungsvoraussetzungen, welche den EMA®-Richtlinien in der Fassung vom 22.07.2010 entsprechen sowie der Vorlage des unterschriebenen Erstantrages auf Verleihung der Bezeichnung „European Management Accountant® (EMA)“.

Weiterbildungsverpflichtung:

Der EMA® verpflichtet sich, zur regelmäßigen Weiterbildung in nationalen und internationalen Themen im Ausmaß von 60 Lehreinheiten je 45 Min. (LE) innerhalb von zwei Jahren. Die Weiterbildungsmaßnahmen müssen von der EMAA als solche anerkannt sein. Ein Nachweis über die Weiterbildung ist durch eine Teilnahmebestätigung zu erbringen. Bei Nichterfüllung der Weiterbildungsverpflichtung hat dies den Verlust der Qualifikation EMA® sowie des Nutzungsrechtes an der Wort-Bildmarke EMA® zur Folge.

Gebühren:

Für die Verleihung der Bezeichnung „European Management Accountant®“ sowie für das Nutzungsrecht an der Wort-Bildmarke EMA® wird eine Gebühr von EUR 88,00 pro Jahr erhoben. Die Gebühr reduziert sich um 50 % auf EUR 44,00 für Fördermitglieder der EMAA sowie Mitglieder der nationalen Bilanzbuchhalter-/Controller-Verbände. Für die Aufnahme in die im Internet veröffentlichte „European Management Accountant®“- Liste wird eine einmalige Gebühr von EUR 25,00 erhoben.

Detailinformationen:

Weitere Informationen erhalten Sie bei der

EMAA e. V.

Am Propsthof 15 – 17

53121 Bonn

Tel. +49 (0) 228 / 96393 18

Fax +49 (0) 228 / 96393 14

kontakt@emaa.de

www.emaa.de

Verändern auch Sie IHR (Berufs-) Leben!